Kindergartengruppe St. Nikolaus in Mechenried _Aktuelles

    


Fastenzeit im Kindergarten

In der vergangenen Zeit besuchte uns Gemeindereferentin Johanna Dünninger und spendete uns den Blasius-Segen.

Am Aschermittwoch, der Beginn der Fastenzeit, feierte Pfarrer Woch mit uns eine kleine Andacht und wir bekamen das Aschenkreuz. In der Fastenzeit ist es uns wichtig, dass wir Geschichten von Jesus hören, gemeinsam beten und singen. Wir wollen uns bewusst machen und dankbar sein, wie gut wir es haben, wie gut es uns geht und wie einzigartig wir sind. 

Liedtext:

Das alles war deine Idee und keiner macht dir das nach. Aus Liebe zu uns hat Gott die Welt so schön gemacht. 


Der Herbst ist da

Im Herbst lernen wir viel über Obst und Gemüse und sind natürlich oft draußen unterwegs. 


Richtfest des neuen Kindergartengebäudes

Ende Oktober 2016 feierten wir mit vielen anderen Gästen Richtfest unseres neuen Kindergartengebäudes.
Wir sind dankbar und froh dass alle so feste mitschaffen: Handwerker,  Architekten und Kirchenverwaltung.
Juhu! Es geht voran!0

An das Kindergarten-Richtfestbäumchen haben wir Wünsche der Kinder für den neuen Kindergarten gehängt.

 

Allgemein

In unserer Kindergartengruppe St. Nikolaus in Mechenried nehmen wir bis zu 28 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt auf.

Wenn Sie Fragen haben oder den Kindergarten besichtigen möchten, vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin mit der Gruppenleitung Frau Rosner, Tel. 09526/510 oder melden Sie sich bei der Leitung der Kindertageseinrichtung Frau Kaufmann per mail unter "kita@riedbach.de".

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag         7.15 - 15.30 Uhr
Freitag                                   7.15 - 14.00 Uhr

Kindergartenbeitragsgebühren:

4 – 5 gebuchte Stunden   100,-- €
5 – 6 gebuchte Stunden   110,-- €
6 – 7 gebuchte Stunden   115,-- €
7 – 8 gebuchte Stunden   120,-- €
8 – 9 gebuchte Stunden   125,-- €

Für ein 2. Geschwisterkind ermäßigt sich der Kitabeitrag um 10,-- € pro Monat. 
Für ein 3. Geschwisterkind halbiert sich der Kitabeitrag.

Die Eingewöhungszeit gestalten wir in Anlehnung an das Berliner Eingewöhnungsmodell.